Softnappa

Mineralisch gegerbtes Rindsleder mit natürlich erhaltenem Narben heißt Nappa(bei uns "Softnappa"). Das Gerbverfahren der sogenannten Chromgerbung mit Chrom(III)-Salzen wird zu rund 85% der weltweiten Lederherstellung verwendet. Bei unseren deutschen Gerbern ist die Entstehung des gesundheitsschädlichen Chromat ausgeschlossen und es werden keine gesundheitsschädlichen Azofarbstoffe eingesetzt. Das Leder wird mit Anilinfarbstoffen gefärbt. Das heißt, es wird mit löslicher Farbe durchtränkt. Dadurch bleibt die natürlich genarbte Oberfläche (vollnarbiges Leder) der Tierhaut sichtbar und fühlbar mit einem warmen, weichen Griff.
Unsere Taschen werden aus Rindslederhäuten hergestellt, die narbenseitig verarbeitet wurden.  Die Lederhäute stammen von Rohhäuten von landwirtschaftlichen Nutztieren der Milch- und Fleischgewinnung.